Das Ruhrgebiet hat viele Gesichter.

Wir erzählen die Geschichten dahinter.

Load More Posts

Ein Veranstalter wird von der Security von seinen eigenen Partys verbannt und eröffnet seinen eigenen Club.
Eine alte Dame isst packungsweise TicTac, um ihre Alkoholfahne zu verstecken.
Eine Kosmetikerin kämpft für kassenfinanziertes Permanent-Makeup für Krebspatienten.
Ein Familienunternehmer liebt das Geldverdienen mit Bier.
Eine Modebloggerin trägt selbstbewusst Bikini – trotz Übergewicht.

Diesen Menschen begegnen wir in der Straßenbahn oder an der Supermarktkasse. Doch was sie bewegen und was sie bewegt, erfahren wir meistens nicht. Auf gesichter-ruhr.de sprechen wir mit Menschen, die das Ruhrgebiet gestalten. Oftmals von der Öffentlichkeit unbemerkt.

Unternehmer, Selbermacher, Erfinder, Entdecker und ganz normale Leute erzählen auf gesichter-ruhr, wer sie sind. Was sie begeistert, was ihnen Angst macht, warum sie ins Ruhrgebiet kamen und warum sie bleiben. Was sie hier tun und was sie sich wünschen.

Gibt es ihn eigentlich, den Prototyp des Ruhris? Das wissen wir nicht. Was wir wissen: Wir haben seit Beginn von Gesichter Ruhr viele offene, ehrliche, leicht schnodderige und unglaublich herzliche Menschen getroffen.

Wir lieben das Ruhrgebiet und seine Bewohner. Deshalb zeigen wir sie auf gesichter-ruhr.de.